Süd­afri­ka­ner als Iron­man

Pforzheimer Kurier - - SPORT -

Ham­burg (dpa). Ja­mes Cun­nama hat die Iron­man-Pre­mie­re in Ham­burg über­le­gen ge­won­nen. Der Tri­ath­let aus Süd­afri­ka er­reich­te nach 3,86 Ki­lo­me­tern Schwimmen, 180 Ki­lo­me­tern auf dem Rad und ei­nem Ma­ra­thon­lauf als Ers­ter das Ziel auf dem Rat­haus­markt der Han­se­stadt. Der 34-Jäh­ri­ge lag nach 8:00:36 St­un­den fast 22 Mi­nu­ten vor dem Darm­städ­ter Horst Rei­chel

Die gro­ßen Stars der Sze­ne fehl­ten

(8:22:27 St­un­den). Drit­ter wur­de der Ko­blen­zer Mar­kus Fach­bach (8:25:36).

Fa­vo­rit Micha­el Rae­lert fehl­te. Der seit dem Früh­jahr in Ham­burg le­ben­de 36-Jäh­ri­ge hat­te kurz­fris­tig sei­nen Start aus Krank­heits­grün­den ab­ge­sagt. Die ganz gro­ßen Stars der Sze­ne wie die Ha­waii-Sie­ger Jan Fro­de­no oder Se­bas­ti­an Ki­en­le wa­ren eben­falls nicht beim ers­ten Iron­man in der Han­se­stadt da­bei.

Bei den Frau­en si­cher­te sich Da­nie­la Sämm­ler den Sieg. Die 29 Jah­re al­te Darm­städ­te­rin be­nö­tig­te 9:07:49 St­un­den. Die Ös­ter­rei­che­rin Eva Wut­ti (9:23:35) wur­de Zwei­te. Ins­ge­samt hat­ten über 2 500 Pro­fis und Hob­by-Tri­ath­le­ten für das Ren­nen in Ham­burg ge­mel­det.

ÜBERLEGENER SIEG: Bei der Iron­man-Pre­mie­re in Ham­burg hat­te der Süd­afri­ka­ner Ja­mes Cun­nama die Na­se vorn. Fo­to: dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.