Be­su­cher schenkt Mu­se­um Ge­mäl­de

Pforzheimer Kurier - - KULTUR -

Ein an­ony­mer Be­su­cher hat ei­nem Mu­se­um im Nord­wes­ten Frank­reichs ein mut­maß­li­ches Ori­gi­nal­werk des au­to­di­dak­ti­schen Ma­lers Hen­ri Rous­seau ge­schenkt. Das Bild sei An­fang Au­gust von ei­nem Mann am Emp­fang des Mu­se­ums für nai­ve Kunst in La­val als Pa­ket ver­packt ab­ge­ge­ben wor­den, be­stä­tig­te der Kul­tur­be­auf­trag­te Di­dier Pil­lon. Bei­ge­legt war ein Brief, in dem der Spen­der er­klär­te, er sei ent­täuscht ge­we­sen, dass das Mu­se­um der Ge­burts­stadt von Hen­ri Rous­seau nur drei Wer­ke des Künst­lers be­sit­ze. Das Bild trägt den Ti­tel „Pay­sa­ge avec pêcheur“(Land­schaft mit Fi­scher). Ihm lag auch ein von der in­zwi­schen ver­stor­be­nen Rous­seau-Ex­per­tin und Kunst­kri­ti­ke­rin Do­ra Val­li­er un­ter­schrie­be­nes Echt­heits­zer­ti­fi­kat bei. Das Ge­mäl­de wer­de jetzt noch Fach­leu­ten des Pa­ri­ser Or­say-Mu­se­ums zur Au­then­ti­fi­zie­rung vor­ge­legt, sag­te Pil­lon. dpa

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.