Som­mer zu Herbst ma­chen

PhotoshopBIBEL - - INHALT - HEI­KE HER­DEN

Neue Bild­stim­mung in Ca­me­ra Raw kre­ieren

Der Herbst ist fo­to­gra­fisch ge­se­hen die wohl in­ter­es­san­tes­te Jah­res­zeit, denn dann zeigt sich die Na­tur von ih­rer far­ben­frohs­ten Seite. Doch was ist, wenn das Wet­ter am Shoo­ting­tag nicht mit­spielt? Dann ver­lei­hen Sie doch ein­fach Ih­ren Bil­dern aus den Som­mer­mo­na­ten mit Ca­me­ra Raw ei­nen au­then­ti­schen Herbst­look.

Fo­to­gra­fin und Au­to­rin

Der Herbst ist, na­tür­lich bei schö­nem Wet­ter, ei­ne wun­der­ba­re Jah­res­zeit zum Fo­to­gra­fie­ren. Die Son­ne steht tief und er­mög­licht ein wun­der­schö­nes Ge­gen­licht, das Laub ist bunt ver­färbt und leuch­tet in der Son­ne. Klingt ver­lo­ckend, aber die Rea­lität sieht meis­tens an­ders aus: Nicht al­le Bäu­me tra­gen gleich­zei­tig ihr Laub far­ben­froh. Um je­doch ein ein­heit­li­ches Farb­bild oh­ne ei­ne gro­ße grü­ne, stö­ren­de Flä­che zu er­hal­ten oder ein­fach ein Som­mer­bild in ein Herbst­fo­to zu ver­wan­deln, be­nö­ti­gen Sie le­dig­lich Ca­me­ra Raw. Da­mit dies be­son­ders gut funk­tio­niert, emp­fielt es sich, im RAW-For­mat zu fo­to­gra­fie­ren, da bei der Be­ar­bei­tung ei­nes JPEGs man­cher Ef­fekt nicht so stark wie nö­tig oder erst gar nicht an­ge­wen­det wer­den kann. Al­les, was Sie für die­sen Work­shop brau­chen, bringt Ih­nen Ad­o­bes Ca­me­ra Raw mit. Ca­me­ra Raw wird von vie­len Fo­to­gra­fen un­ter­schätzt, bringt aber ei­ni­ge star­ke, nicht zu ver­ach­ten­de Tools mit, die sich ide­al für je­den eig­nen, der kei­nen zu­sätz­li­chen RAW-Kon­ver­ter kau­fen möch­te. Die­ser Work­shop zeigt, wie stark die­ses zu un­recht un­ter­schätz­te Pro­gramm Ih­re Bil­der ver­zau­bern kann!

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.