Beautylook: Blütenzauber

PhotoshopBIBEL - - INHALT - NILI BERT­SCHI

Ro­man­ti­sche Bild­looks in Pho­to­shop

Mit ei­nem schö­nen Ar­ran­ge­ment aus Blu­men und Ac­ces­soires las­sen sich zar­te und ver­träum­te Bil­der ge­stal­ten. NiLi Bert­schi zeigt Ih­nen, wie Sie Ih­re krea­ti­ven Bild­ide­en fo­to­gra­fisch um­set­zen und an­schlie­ßend in Light­room und Pho­to­shop mit ei­nem pas­sen­den Bild­look ver­se­hen – für ein­ma­li­ge Bil­der, die zum Träu­men ein­la­den.

Fo­to­gra­fin

Mit ver­schie­de­nen Kunst- oder auch ech­ten Blu­men las­sen sich wun­der­vol­le, ro­man­ti­sche Bil­der ver­wirk­li­chen. Für die­ses Shoo­ting ha­be ich im Vor­feld bei ei­nem Blu­men­ge­schäft in mei­ner Nä­he an­ge­fragt und mein Vor­ha­ben er­klärt. Oft lässt sich so ein Pau­schal­preis aus­han­deln, da ech­te Blu­men doch recht teu­er sind. Da Flo­ris­ten auch Künst­ler sind, un­ter­stüt­zen sie sol­che Pro­jek­te im­mer ger­ne. Oft be­sitzt das Blu­men­ge­schäft auch ei­ne ei­ge­ne Web­sei­te und freut sich be­stimmt über neue, tol­le Blu­men­bil­der. Fra­gen kos­tet be­kannt­lich nichts.

Ha­ben Sie Ih­re Blu­men ge­wählt, geht es an die rich­ti­ge Aus­wahl von Klei­dung und Ac­ces­soires. Da­bei ist es wich­tig, dass farb­lich al­les mit­ein­an­der har­mo­niert. Hier ha­be ich pas­send zur Blü­ten­far­be al­les in ei­nem war­men Ro­sé-Ton ge­hal­ten und als Schmuck zar­te Per­len­ket­ten ge­wählt. Ent­schei­den Sie sich bei­spiels­wei­se für ro­te Ro­sen, soll­ten Sie auf an­de­re, er­gän­zen­de Tö­ne zu­rück­grei­fen. Set­zen Sie ein­fach ein paar farb­li­che Ak­zen­te, in­dem Sie für die Lip­pen den Farb­ton der Blü­ten wäh­len oder ei­nen farb­lich iden­ti­schen Haar­schmuck ver­wen­den. Üb­ri­gens wir­ken hier auch küh­le Farb­tö­ne wirk­lich toll.

Ein Tipp: Stel­len Sie die Ro­sen vor dem Shoo­ting in ei­ne Va­se mit lau­war­mem Was­ser. So öff­nen sich die Blü­ten in­ner­halb kür­zes­ter Zeit in vol­ler Pracht. Mit et­was Haar­spray kann die Halt­bar­keit ech­ter Blu­men zu­sätz­lich ver­län­gert wer­den – ein­fach fein und mit et­was Ab­stand da­rüber sprü­hen. Fer­tig.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.