H.O.F. Alu­tec

Production Partner - - Prolight + Sound - www.h-of.de

In Hal­le 3.0 Stand A44 ist HOF na­tür­lich auch wie­der mit vie­len neu­en Pro­duk­ten ver­tre­ten. Ne­ben den aus­ge­stell­ten Neu­hei­ten wie z. B. der Ex­cel­lent Li­ne Al­pha Serie, dem XOOP Light­ing F-720 Mes­se­strah­ler und der HOF Qui­xxx Tra­ver­se hat HOF im letz­ten Jahr die Wa­ves­ta­ge ent­wi­ckelt (die na­tür­lich et­was schwie­rig als Büh­ne in ei­ne Mes­se­hal­le ein­zu­bau­en ist): Die Wa­ves­ta­ge hat, wie der Na­me schon ver­rät, ei­ne wel­len­ar­ti­ge Form, und zwar von vor­ne nach hin­ten. Der Schei­tel­punkt der „Wel­le“be­fin­det sich ziem­lich weit vor­ne, was zur Fol­ge hat, dass bei Re­gen ver­hält­nis­mä­ßig we­nig Was­ser von der vor­de­ren Dach­kan­te in den Büh­nen­gra­ben tropft. HOF bie­tet die Büh­ne in drei ver­schie­de­nen Grö­ßen an: mit 12 × 10, 14 × 12 oder 16 × 12 Me­ter Spiel­flä­che. Je­de die­ser Va­ri­an­ten kann z. B. mit Pa-aus­le­gern, mit Si­dewings und so­gar mit durch­ge­bau­tem Si­desto­r­a­ge er­wei­tert wer­den. Auch Pas­siv­to­wer sind op­tio­nal er­hält­lich, um die Büh­ne auf 6, 8 oder 10 To­wer zu er­wei­tern. Al­le Bau­va­ri­an­ten sind be­reits in der Sta­tik und im Bau­buch ver­merkt. Die Büh­nen sind für die Wind­zo­nen 1-4 ge­rech­net und ha­ben ei­ne Dach­last – je nach Bau­grö­ße und Wind­zo­ne – von 8–14 Ton­nen. Ver­wen­det wer­den die Tra­ver­sen­sys­te­me HOFFORK 350-4 im To­wer und HOFFORK 620-4 im Dach in Ver­bin­dung mit dem HOF 200XXL Ke­der. Bei ei­ner sol­chen Kon­struk­ti­on bleibt es na­tür­lich nicht aus, dass je­der Kun­de sei­ne ei­ge­nen Wün­sche und Vor­stel­lun­gen hat, auf die wir als HOF na­tür­lich sehr ger­ne ein­ge­hen. Ein Vi­deo zu der Büh­ne und wei­te­re In­for­ma­tio­nen fin­det ihr un­ter www.h-of.de Wir freu­en uns auf span­nen­de Ge­sprä­che mit euch auf der Pro­light+sound bei uns am Stand A44 in Hal­le 3.0.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.