Production Part­ner Vi­deo­stu­dio

Production Partner - - Inhalt -

Zum Jah­res­be­ginn 2017 tra­fen sich gut 20 Ver­tre­ter von Selbst­stän­di­gen­ver­bän­den un­ter­schied­lichs­ter Bran­chen in Ber­lin, um Kräf­te zu bün­deln und ei­ne Ba­sis für ei­ne en­ge Zu­sam­men­ar­beit zu le­gen. Die „Bun­des­ar­beits­ge­mein­schaft Selbst­stän­di­gen­ver­bän­de“(BAGSV) hat zum Ziel, als An­sprech­part­ner für Po­li­tik, Pres­se und Öf­fent­lich­keit zu fun­gie­ren. Da­mit soll die Po­si­ti­on der Selbst­stän­di­gen in der Po­li­tik eta­bliert wer­den. Es spre­chen zu­künf­tig nicht mehr Ar­beit­neh­mer­ver­bän­de/ge­werk­schaf­ten und Ar­beit­ge­ber­ver­bän­de mit den Par­tei­en über die The­men der Selbst­stän­di­gen, son­dern die Selbst­stän­di­gen spre­chen für sich. Der Zu­sam­men­schluss ver­tritt ins­ge­samt über 100.000 Selbst­stän­di­ge in ei­nem brei­ten Port­fo­lio an Bran­chen. Ko­or­di­na­to­ren der BAGSV sind Vic­to­ria Ring­leb (AGD) und Dr. Andreas Lutz (VGSD). In en­ger Zu­sam­men­ar­beit mit den teil­neh­men­den Ver­bän­den wer­den ar­beits­recht­li­che und so­zi­al­po­li­ti­sche The­men, wie zum Bei­spiel Schein­selbst­stän­dig­keit, so­zia­le Ab­si­che­rung von Selbst­stän­di­gen, zu ho­he Kran­ken­kas­sen­min­dest­bei­trä­ge, Rechts­si­cher­heit für Selbst­stän­di­ge u.v.m. be­ar­bei­tet. Am 2. Mai 2017 fin­det die nächs­te Zu­sam­men­kunft der BAGSV in Ber­lin statt. Mit­tels Po­si­ti­ons­pa­pie­ren und Ver­an­stal­tun­gen und durch bun­des­wei­te Ak­tio­nen und Be­tei­li­gung an Ge­sprä­chen soll auch in den be­gin­nen­den Wahl­kampf ein­ge­grif­fen wer­den.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.