Ùein LSB ist noch lang kei­ne fach­kun­di­ge Per­son

Production Partner - - Special | Zuständigkeiten Und Berechnungen -

Zu­sätz­lich zum LSB nennt die OSTRV die „fach­kun­di­ge Per­son“, wo­bei de­ren Auf­ga­ben wie­der­um in TROS La­ser zu fin­den sind. Für die Durch­füh­rung ei­ner Ge­fähr­dungs­be­ur­tei­lung kann ein LSB mit ent­spre­chen­den Kennt­nis­sen als fach­kun­di­ge Per­son an­ge­se­hen wer­den. Die An­for­de­run­gen an ei­ne fach­kun­di­ge Per­son, die auch für die Durch­füh­rung von Ex­po­si­ti­ons­be­rech­nun­gen und Mes­sun­gen zu­stän­dig sein soll, sind al­ler­dings hö­her. So dür­fen Mes­sun­gen nur von Per­so­nen durch­ge­führt wer­den, die über die da­für not­wen­di­ge Fach­kun­de und die er­for­der­li­chen Ein­rich­tun­gen ver­fü­gen. Dar­über hin­aus müs­sen zu­sätz­li­che Kennt­nis­se in der La­ser­strah­lungs­mess­tech­nik nach dem Stand der Tech­nik, über die Durch­füh­rung von Ex­po­si­ti­ons­mes­sun­gen und die Beur­tei­lung der Er­geb­nis­se vor­han­den sein. Die Kennt­nis­se sind auf dem ak­tu­el­len Stand zu hal­ten. Es ist mög­lich, dass die Funk­tio­nen des Fach­kun­di­gen und des LSB in ei­ner Per­son ver­eint sind.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.