Busi­ness: Tho­mas Mi­kus von Au­dio Tech­ni­ca

Production Partner - - In­halt - In­ter­view: Det­lef Ho­e­pfner | Fo­to: Au­dio-tech­ni­ca

AT ver­treibt ein Port­fo­lio pro­fes­sio­nel­ler Au­dio­tech­nik. Tho­mas „Tom“Mi­kus zeigt als Sa­les & Mar­ke­ting Di­rec­tor Pro­fes­sio­nal Pro­ducts auf, wie sich Au­dio-tech­ni­ca – auch an­ge­sichts des Br­ex­it – für die Zu­kunft struk­tu­rell neu auf­stellt

Au­dio-tech­ni­ca ist als Her­stel­ler von Mi­kro­fo­nen und Hi­fi­pro­duk­ten be­kannt, aber wel­che wei­te­re Mar­ken sind un­ter der Au­dio-tech­ni­ca Eu­ro­pe ver­triebs­sei­tig ver­sam­melt – und war­um lau­fen die über­haupt un­ter der ei­nen Mar­ke „Au­dio-tech­ni­ca“?

Tho­mas Mi­kus: Wir ha­ben in Deutsch­land die Mar­ken Al­len & He­ath, Wi­sy­com und Cle­ar-com als Dis­tri­bu­ti­ons­mar­ken. Au­dio-tech­ni­ca ist ein „Glo­bal Play­er“mit weit ver­zweig­ten Kon­tak­ten in der In­dus­trie. Wir hal­ten vie­le Pa­ten­te und fer­ti­gen auch für Fremd­mar­ken. Na­tür­lich liegt der Schwer­punkt auf un­se­rer Kern­mar­ke Au­dio-tech­ni­ca, aber wir ge­ne­rie­ren auch Busi­ness in vie­len ver­ti­ka­len Märk­ten. Für mich war es aus­schlag­ge­bend, zu ei­nem Her­stel­ler zu kom­men, der auch wei­te­re, er­gän­zen­de Mar­ken dis­tri­bu­tiert. In an­de­ren Län­dern ver­trei­ben wir auch Mar­ken wie Sy­me­trix, Alto, Apart, Au­di­ent, Cam­co, Gen­elec, Nexo und vie­le wei­te­re Mar­ken. Aber im­mer nur na­tio­nal.

Wel­che un­ter­schied­li­chen Kul­tur- und Wachs­tums-po­ten­tia­le seht ihr je­weils in die­sen in­ter­na­tio­na­len Märk­ten, und spe­zi­ell Eu­ro­pa?

Wir se­hen star­kes Wachs­tum im In­stal­la­ti­ons­markt, aber auch im Broad­cast und Ren­tal. M.I. kon­zen­triert sich im­mer mehr auf die in­ter­na­tio­na­len Grö­ßen der Bran­che. Aber auch hier ha­ben wir Wachs­tum zu ver­zeich­nen.

Die Fir­men­struk­tur be­tref­fend sind jetzt ver­triebs­sei­ti­ge Än­de­run­gen ge­gen­über der ak­tu­el­len Si­tua­ti­on mit ei­nem Head­quar­ter in UK an­ge­kün­digt, wie wer­den die­se aus­se­hen?

Durch den Br­ex­it op­tie­ren wir in Deutsch­land zur Gm­bh. Dies macht uns recht­lich un­ab­hän­gi­ger, wir blei­ben aber na­tür­lich ein wich­ti­ger Baustein der Eu­ro­päi­schen Au­dio-tech­ni­cas­tra­te­gie. Da ich wei­ter­hin in Bochum woh­ne und viel mehr im Feld sein will und wer­de, stel­len wir ei­nen Ge­schäfts­füh­rer für die zu grün­den­de Gm­bh ein. Dies wird ein lang­jäh­ri­ger Mit­ar­bei­ter von Au­dio-tech­ni­ca sein. Auch ha­ben wir ein in Holland be­hei­ma­te­tes neu­es Eu­ro­pa­l­ager ge­grün­det.

Mei­ne Auf­ga­be ist wei­ter­hin die Po­si­ti­on des Sa­les & Mar­ke­ting Di­rec­tor Pro­fes­sio­nal Pro­ducts. Al­so zeich­ne ich wei­ter­hin ver­ant­wort­lich für die Mar­ken Au­dio-tech­ni­ca, Cle­ar-com und Wi­sy­com im Ver­trieb als auch für das na­tio­na­le Mar­ke­ting. In Ös­ter­reich be­treue ich un­se­ren Part­ner 4Au­dio.

Al­len & He­ath wan­dert in­ner­halb der Gm­bh in ein ei­ge­nes Kos­ten­cen­ter, wel­ches von un­se­rem Brand­ma­na­ger Mar­kus Sin­sel ge­führt wird. Die­ser Schritt wird nö­tig, da wir auf vie­len ver­ti­ka­len Märk­ten ar­bei­ten und die­se ei­ner im­mer in­ten­si­ve­ren Be­treu­ung be­dür­fen. Das be­ste­hen­de Au­ßen­dienst­team wan­dert hier mit und wird sich auf A&H kon­zen­trie­ren. Auch bin ich dann nicht mehr so in der Ver­wal­tung ge­bun­den und kann das tun, was ich am bes­ten kann: Netz­wer­ken, Pro­jek­te star­ten und steu­ern und ein Team bil­den und füh­ren. Wir wer­den auch ein zu­sätz­li­ches Au­ßen­dienst­team für AT, Cle­ar-com und Wi­sy­com ein­stel­len. Den ers­ten Kol­le­gen kann ich im April be­grü­ßen.

Auch was die Be­treu­ung der Mar­ken an­geht, soll es per­so­nell ei­ne Er­wei­te­rung ge­ben?

Ja, na­tür­lich. Zu den be­ste­hen­den 25 Leu­ten kom­men in die­sem Jahr noch vier wei­te­re Plan­stel­len hin­zu. Wir schau­en sehr po­si­tiv in die Zu­kunft!

Tho­mas Mi­kus

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.