AV Stumpfl prä­sen­tiert Next-ge­ne­ra­ti­on Me­dien­ser­ver­platt­form Pi­xe­ra

Production Partner - - Production Gear -

Das 64-Bit Sys­tem für Echt­zeit-me­di­en­ver­ar­bei­tung, Com­po­sit­ing und Steue­rung ori­en­tiert sich am Grund­the­ma ei­ner be­son­ders be­nut­zer­freund­li­chen und zeit­ge­mä­ßen Usa­bi­li­ty. User sol­len mit die­sem Sys­tem spie­le­risch Op­tio­nen und Fea­tu­res ent­de­cken und schritt­wei­se vom An­fän­ger zum Ex­per­ten wer­den kön­nen. Da­bei fol­gen Ak­tio­nen im 2D- und 3D-raum den glei­chen Mecha­nis­men und Prin­zi­pi­en. Das Sys­tem wur­de laut AV Stumpfl so ge­stal­tet, dass User die al­ler­wich­tigs­ten Hand­lun­gen in Re­kord­zeit und mit nur mi­ni­ma­ler An­stren­gung aus­füh­ren kön­nen. Ei­ne ra­di­ka­le In­ter­face­lo­gik soll es selbst Per­so­nen, die die Soft­ware zum ers­ten Mal nut­zen, er­mög­li­chen, die Grund­la­gen des Sys­tems in­tui­tiv zu ver­ste­hen. Das AV Stumpfl Team hat auf der In­fo­comm zu­sätz­lich zur Pi­xe­ra Soft­ware auch zwei neue Me­dien­ser­ver­mo­del­le na­mens Pi­xe­ra One und Pi­xe­ra Two zum ers­ten Mal vor­ge­stellt. Bei­de Me­dien­ser­ver sol­len zu­sam­men mit der neu­en Pi­xe­ra Soft­ware ver­öf­fent­licht wer­den. In den kom­men­den zwölf Mo­na­ten will AV Stumpfl sei­ne Ser­ver-pro­dukt­struk­tur schritt­wei­se an­pas­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.