Rau­schen

'Raw mit Photoshop - - Raw-grundlagen -

1 DE­TAILS ER­HAL­TEN

Wir ha­ben den Lu­mi­nanz-Reg­ler so weit nach rechts ge­zo­gen, dass das Bild­rau­schen si­gni­fi­kant re­du­ziert wur­de, wich­ti­ge Bild­de­tails aber so weit wie mög­lich er­hal­ten blie­ben.

2 FIN­GER­SPIT­ZEN­GE­FÜHL

Der De­tails-Reg­ler gibt vor, wie vie­le De­tails Sie er­hal­ten möch­ten. De­tail­er­halt kann aber auch Rau­scher­halt be­deu­ten, al­so ar­bei­ten Sie mit Fin­ger­spit­zen­ge­fühl. Wir ha­ben ei­nen Wert von 50 ge­wählt.

3 FARBRAUSCHEN

Der Far­be-Reg­ler im Ab­schnitt Rau­sch­re­du­zie­rung be­stimmt, wel­che Be­rei­che mit Farbrauschen über­blen­det wer­den sol­len. Der vor­ein­ge­stell­te Wert von 25 funk­tio­niert meist sehr gut.

UN­BE­AR­BEI­TE­TES JPEG BEARBEITETE RAW-DA­TEI

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.