Auf Herz und Nie­re

reisen EXCLUSIV - - Gourmet -

Rin­der­ho­den, Au­er­och­sen­herz, Schwei­ne­nie­re, Lamm­le­ber oder Span­fer­kel­hirn? Das ist nicht die Spei­se­kar­te des Dschun­gel­camps, son­dern die des Re­stau­rants »Herz und Nie­re« im Ber­li­ner Vier­tel Kreuz­berg. »Der Re­spekt vor dem Tier ge­bie­tet es, dass es von Kopf bis Fuß ge­nutzt wird«, lau­tet das Cre­do der Gast­ge­ber Micha­el Köh­le und Chris­toph Hau­ser. Aber kei­ne Sor­ge: Auch Ge­mü­se vom ei­ge­nen Acker, Fisch und haus­ge­mach­te Es­si­ge spie­len ei­ne gro­ße Rol­le. Und die Wein­kar­te ist eben­falls ex­zel­lent. Me­nü ab vier Gän­ge € 48 p. P.,

TEU­FELS­KÜ­CHE. Im Mi­che­lin-ster­ne-re­stau­rant Ver­meer in AMS­TER­DAM kocht Chris Nay­lor mit ein­fa­chen, lo­ka­len Zu­ta­ten teuf­lisch gu­te Me­nüs. Re­dak­teu­rin Ma­rie Ty­si­ak durf­te kos­ten. S 124 – UMTRUNK. Wein aus Bor­deaux, Pie­mont oder Mo­sel? In al­ler Mun­de....

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.