In­fos und Öff­nungs­zei­ten

Reutlinger Nachrichten  - - FEUILLETON -

in ih­rer Schau kommt den Be­su­chern wun­der­bar ent­ge­gen, denn sie kön­nen nun ge­nau und Eins zu Eins stu­die­ren, wie die­se auf ge­gen­sei­ti­gem Re­spekt und un­ein­ge­schränk­ter Be­wun­de­rung ba­sie­ren­de Freund­schaft zwi­schen Bon­nard und Ma­tis­se ih­re trotz en­ger per­sön­li­cher Nä­he doch höchst un­ter­schied­li­chen künst­le­ri­schen In­ten­tio­nen be­för­dert hat.

Ei­nes wird deut­lich: Die bei­den Ma­ler wa­ren oft zeit­gleich den­sel­ben Die Aus­stel­lung „Ma­tis­se-bon­nard. Es le­be die Ma­le­rei!“bis 14. Ja­nu­ar im Frank­fur­ter Stä­del-mu­se­um, Schau­man­kai 63; Öff­nungs­zei­ten Di, Mi, Sa, So und Fei­er­ta­ge 10-18 Uhr, Do/fr 1021 Uhr, mon­tags ge­schlos­sen.

In­ter­net Mehr In­fos fin­den sich un­ter: www.sta­edel­mu­se­um.de Su­jets zu­ge­tan, bei Bon­nard spie­len In­te­ri­eurs, Ak­te, Land­schaf­ten, Still­le­ben ei­ne Haupt­rol­le, bei Ma­tis­se eben­so. Bon­nard ver­leiht da­bei je­dem De­tail, je­dem Ge­gen­stand, ob Tisch oder Stuhl, Früch­te­scha­le oder Bett­vor­le­ger ein Ei­gen­le­ben, bei Ma­tis­se wird nicht über­legt, ob nun das Ta­pe­ten­mus­ter oder das Gold­fisch­glas hö­her im Bild­gan­zen be­wer­tet wer­den soll, al­les und je­des hat sich sei­ner auf Har­mo­nie und Stim­mig­keit be­dach­ten

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.