Ju­gend­li­che er­sto­chen

Blut­tat Not­arzt kann nicht mehr hel­fen. Ein Ver­däch­ti­ger ist in Haft.

Reutlinger Nachrichten  - - BLICK -

Ei­ne 17-Jäh­ri­ge ist in Flens­burg in ei­ner Woh­nung er­sto­chen wor­den. Ret­tungs­kräf­te fan­den die Ju­gend­li­che mit meh­re­ren Stich­ver­let­zun­gen. Trotz Wie­der­be­le­bungs­ver­su­chen starb sie noch am Tat­ort. Als Tat­ver­däch­ti­ger wur­de ein 18-jäh­ri­ger Be­kann­ter der To­ten fest­ge­nom­men, wie ei­ne Spre­che­rin der Staats­an­walt­schaft sag­te.

Die Er­mitt­ler gin­gen von ei­nem Tö­tungs­de­likt aus, sag­te sie. Der 18-Jäh­ri­ge wer­de des Tot­schlags ver­däch­tigt und sol­le ei­nem Haft­rich­ter vor­ge­führt wer­den. Das Mo­tiv war zu­nächst un­klar, die Ob­duk­ti­on der Lei­che noch nicht ab­ge­schlos­sen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.