Fei­nes Fisch­gu­lasch

REZEPTE pur - - GULASCH -

ZU­TA­TEN FüR 4 PER­SO­NEN: 600 g tief­ge­fro­re­nes See­lachs­fi­let 1 Fen­chel­knol­le (ca. 250 g) 300 g Stau­den­sel­le­rie 250 g Möh­ren ½ Bund Lauch­zwie­beln 2–3 EL Zi­tro­nen­saft Salz Pfef­fer 3 EL Öl 125 ml tro­cke­ner Weiß­wein 400 ml Ge­mü­se­brü­he ½ Topf Dill 150 ml Milch 1 EL Spei­se­stär­ke

● Fisch auf­tau­en. Fen­chel und Sel­le­rie put­zen, wa­schen. Möh­ren schä­len. Möh­ren und Sel­le­rie in Schei­ben, Fen­chel in Spal­ten schnei­den. Lauch­zwie­beln put­zen, wa­schen, in Rin­ge schnei­den. Fisch tro­cken tup­fen und in gro­ße Wür­fel schnei­den. Fisch mit Zi­tro­nen­saft be­träu­feln. Mit Salz wür­zen.

● Das Öl in ei­nem Brä­ter er­hit­zen. Den Fisch dar­in por­ti­ons­wei­se un­ter Wen­den vor­sich­tig an­bra­ten. Her­aus­neh­men. Vor­be­rei­te­tes Ge­mü­se im hei­ßen Brat­öl an­düns­ten. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Mit Wein und Brü­he ab­lö­schen. Zu­ge­deckt 5–6 Mi­nu­ten düns­ten.

● Dill­fähn­chen ab­zup­fen und fein schnei­den. Milch und Stär­ke ver­rüh­ren, in das Ge­mü­se rüh­ren, auf­ko­chen und ca. 1 Mi­nu­te kö­cheln. Dill, bis auf et­was zum Be­streu­en, un­ter­rüh­ren. Ge­mü­se mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Fisch dar­auf­le­gen und er­wär­men. Fisch­gu­lasch an­rich­ten. Mit üb­ri­gem Dill be­streu­en. Da­zu schmeckt Ro­te-Be­te-Sa­lat.

Zu­be­rei­tungs­zeit: ca. 1 St­un­de Pro Por­ti­on: ca. 470 kcal E 33 g, F 19 g, KH 34 g

1,80 € pro­Por­ti­on

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.