Jä­ger­gu­lasch mit Rös­ti­hau­be

REZEPTE pur - - REZEPTE PUR -

ZU­TA­TEN FüR 4 PER­SO­NEN: 2 Zwie­beln 2 ro­te Pa­pri­ka­scho­ten 500 g Cham­pi­gnons 4 EL Öl je 400 g Rin­der- und Schwei­ne­gu­lasch Salz Pfef­fer 1 Do­se (425 ml) To­ma­ten Edel­süß- Pa­pri­ka 1 Fla­sche (330 ml) Malz­bier 400 g Kar­tof­feln 2 EL Kar­tof­fel­stär­ke 2 EL Mehl evtl. Thy­mi­an zum Gar­nie­ren

● Zwie­beln schä­len, wür­feln. Pa­pri­ka put­zen, wa­schen, wür­feln. Cham­pi­gnons put­zen und hal­bie­ren. Öl in ei­nem Brä­ter er­hit­zen. Gu­lasch da­rin por­ti­ons­wei­se an­bra­ten. Wür­zen, her­aus­neh­men.

● Zwie­beln, Pa­pri­ka und Pil­ze im hei­ßen Brat­öl an­düns­ten. Gu­lasch und To­ma­ten zu­ge­ben. Pa­pri­ka­pul­ver da­rin an­schwit­zen. Mit Bier und 1 l Was­ser ab­lö­schen, auf­ko­chen. Ca. 2 St­un­den schmo­ren las­sen.

● Kar­tof­feln schä­len und grob ras­peln. Mit Stär­ke mi­schen. Mit Salz wür­zen. Mehl und 4 EL Was­ser ver­rüh­ren. Gu­lasch da­mit bin­den. Mit Salz und Pfef­fer wür­zen. Gu­lasch in ei­ne Auf­lauf­form fül­len. Kar­tof­fel­ras­pel dar­auf ver­tei­len und im vor­ge­heiz­ten Back­ofen (E-Herd: 200 °C/ Um­luft: 175 °C/Gas: s. Her­stel­ler) ca. 15 Mi­nu­ten über­ba­cken. Das Gu­lasch an­rich­ten. Evtl. mit Thy­mi­an gar­nie­ren.

Zu­be­rei­tungs­zeit: ca. 2 ¾ St­un­den Pro Por­ti­on: ca. 670 kcal E 47 g, F 33 g, KH 40 g

Für Gäs­te 2,80 € pro­Por­ti­on

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.