Ret­tet 158 Flücht­lin­ge

Rheinische Post Dinslaken - - POLITIK -

TRI­PO­LIS (kna) Die Ma­ri­ne-Fre­gat­te „Meck­len­burg-Vor­pom­mern“der Bun­des­wehr hat 158 Flücht­lin­ge im Mit­tel­meer ge­ret­tet. Die Fre­gat­te ha­be die Schutz­su­chen­den in ei­nem Schlauch­boot vor der li­by­schen Küs­te auf­ge­nom­men und sie nach Ita­li­en ge­bracht, sag­te ein Spre­cher des Ver­tei­di­gungs­mi­nis­te­ri­ums ges­tern in Ber­lin. Nach An­ga­ben des „Spie­gel“hat­te das über­la­de­ne Schlauch­boot 100 Ki­lo­me­ter nord­öst­lich von der li­by­schen Haupt­stadt Tri­po­lis ab­ge­legt. Auch ei­ne hoch­schwan­ge­re Frau sei an Bord ge­we­sen. In die­sem Jahr ret­te­te die Bun­des­wehr 2250 Flücht­lin­ge, ins­ge­samt wa­ren es bis­her 21.300.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.