Fi­na­le beim Fei­er­abend­markt am Frei­tag nächs­ter Wo­che

Rheinische Post Dinslaken - - DINSLAKEN -

DINS­LA­KEN (RP) Die Er­war­tun­gen an den Markt wur­den er­füllt – so­gar über­trof­fen, wenn es nach der Dins­la­ke­ner Wirt­schafts­för­de­rung geht. Die­se er­hielt im ver­gan­ge­nen Jahr den po­li­ti­schen Auf­trag, ei­nen Fei­er­abend­markt auf dem Alt­markt zu or­ga­ni­sie­ren. In­for­ma­tio­nen wur­den ein­ge­holt, ein Kon­zept wur­de er­stellt und am 7. April schließ­lich fei­er­te der ers­te Fei­er­abend­markt in der Alt­stadt Pre­mie­re. Nicht zu­letzt dem rich­ti­gen Blick für De­tails und je­der Men­ge Herz­blut ist der Er­folg zu­zu­schrei­ben. Ein aus­ge­wo­ge­nes Sor­ti­ment an Frisch­wa­ren – wie Fleisch, Bio-Obst und -Ge­mü­se oder fri­schem Fisch – mischt sich mit au­ßer­ge­wöhn­li­chen Wein­an- bie­tern, ei­ner lo­ka­len Bier­braue­rei oder wech­seln­den Food-Trucks. Da­zu bie­tet der Alt­markt ei­ne war­me At­mo­sphä­re und lädt ge­ra­de­wegs da­zu ein, noch ei­nen Mo­ment län­ger zu blei­ben, sich zu set­zen und bei mu­si­ka­li­scher Un­ter­ma­lung den Start ins Wo­che­n­en­de zu ge­nie­ßen.

Wei­ter­ge­hen soll es im nächs­ten Jahr auf je­den Fall, wenn man die Wirt­schafts­för­de­rung und die Händ­ler fragt. Vor al­lem aber die Gäs­te und Fans des Fei­er­abend­mark­tes freu­en sich auf ein Wie­der­se­hen in 2018. „Wir möch­ten, dass der Fei­er­abend­markt im nächs­ten Jahr fort­ge­setzt wird“, hör­te die Wirt­schafts­för­de­rung da auf Nach­fra­ge. Am 17. Ok­to­ber ent­schei­det der Stadt­rat über die Fort­set­zung.

Zum letz­ten Dins­la­ke­ner Fei­er­abend­markt in die­ser Sai­son gibt ei­ne be­son­de­re Ak­ti­on: Be­su­cher kön­nen der Wirt­schafts­för­de­rung ih­re Ge­schich­te zum Fei­er­abend­markt per E-Mail schrei­ben: sven­ja.kra­e­mer@dins­la­ken.de. „Sind Sie auch Fan des Fei­er­abend­mark­tes?“, fragt die Wirt­schafts­för­de­rung. „Ha­ben Sie nach lan­ger Zeit je­man­den wie­der ge­trof­fen? Hat sich der Be­such zu ei­nem ei­ge­nen Ritual ent­wi­ckelt? Oder ha­ben Sie ein be­son­de­res Er­leb­nis, das Sie mit dem Fei­er­abend­markt ver­bin­den?“

Für je­de Ein­sen­dung gibt es am 20. Ok­to­ber auf dem Fei­er­abend­markt ei­ne Über­ra­schung zum Ab­ho­len. Die Wirt­schafts­för­de­rung will die ein oder an­de­re Ge­schich­te ver­öf­fent­li­chen, auf Wunsch auch an­onym. Wer das nicht wünscht, kann dies mit in die E-Mail schrei­ben.

Der letz­te Fei­er­abend­markt vor der Win­ter­pau­se fin­det statt am 20. Ok­to­ber von 16 bis 20 Uhr.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.