An­ti­zy­klisch fah­ren, um­S­t­aus­zu­ver­mei­den

Rheinische Post Duesseldorf Meerbusch - - AUTO&MOBIL -

(tmn) Nicht fah­ren, wenn al­le fah­ren – so lau­tet ein klas­si­scher Tipp für Au­to­fah­rer für ei­nen stauf­rei­en Start in den Ur­laub. Da­bei star­ten Ur­lau­ber erst spä­ter am Abend und fah­ren nachts, so der Au­to­mo­bil­club von Deutsch­land (AvD). Oder sie fah­ren ganz früh mor­gens los. Der AvD rät aber in bei­den Fäl­len: Das Au­to schon mit et­was Ab­stand vor­her ge­packt ha­ben und nur aus­ge­ruht star­ten, et­wa nach ei­nem Kurz­schlaf.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.