Rhein Vi­kings ver­jün­gen ih­ren Ka­der

Am Mon­tag spielt der Hand­ball-Zweit­li­gist in Ems­det­ten. Für die neue Sai­son setzt er auf sechs Nach­wuchs­kräf­te.

Rheinische Post Duesseldorf-Sued (Benrath) - - DÜSSELDORFER SPORT - VON BERND JOLITZ

Die Ern­te für die lau­fen­de Hand­ball­sai­son hat der HC Rhein Vi­kings ein­ge­fah­ren. Der Klas­sen­er­halt war das er­klär­te Ziel des Auf­stei­gers, und die­sen hat­te er be­reits vier Spiel­ta­ge vor Sai­son­en­de un­ter Dach und Fach. In der nächs­ten Spiel­zeit wird sich das Ge­sicht der Neuss-Düs­sel­dor­fer Spiel­ge­mein­schaft al­ler­dings ver­än­dern: Rou­ti­niers wie Hei­der Tho­mas und Den­nis Aust wer­den aus be­ruf­li­chen Grün­den nicht mehr da­bei­sein, im frü­he­ren HSG-Pro­fi Phil­ipp Pö­ter steht ein Zu­gang schon län­ger fest.

Jetzt ha­ben die Vi­kings ih­re nächs­ten Per­so­na­li­en be­kannt­ge­ge­ben, und die­se zei­gen, dass es dem Klub mit sei­nem En­ga­ge­ment für die Nach­wuchs­ar­beit sehr ernst ist. Gleich fünf Spie­ler aus der ei­ge­nen Ju­gend wer­den künf­tig mit den Pro­fis trai­nie­ren und sol­len dort auch ih­re Ein­satz­chan­cen be­kom­men. Hin­zu kommt in Mo­ritz Horn ein hoff­nungs­vol­les Links­au­ßen-Ta­lent vom Nach­bar­schafts-Ri­va­len Tu­sem Es­sen.

Der deut­sche U18-Na­tio­nal­spie­ler Horn ist 18 Jah­re alt, eben­so wie Paul Sko­ru­pa und Da­ni­el Zwarg, die aus der U23 be­zie­hungs­wei­se der AJu­gend der Vi­kings nach oben rü­cken. „Da­ni­el hat als Mit­tel­mann ei­ne tra­gen­de Rol­le in der Ju­gen­dBun­des­li­ga ge­spielt, Paul ist ein un­heim­li­cher Kämp­fer und Ab­wehr­spe­zia­list“, be­rich­tet Trai­ner Ce­ven Klatt und er­gänzt: „Paul ist der­zeit mit der Na­tio­nal­mann­schaft der USA un­ter­wegs.“Rechts­au­ßen Mo­ritz Go­er­gen ist mit 19 schon ei­nen Tick er­fah­re­ner, Rück­raum­spie­ler To­bi­as Mid­dell mit 20 erst recht. „To­bi stand ja schon mehr­fach kurz vor ei­nem Ein­satz in un­se­rer ers­ten Mann­schaft“, sagt Klatt. „Ich bin sehr zu­frie­den mit sei­ner Ent­wick­lung.“

Das Sex­tett der neu­en Youngs­ter kom­plet­tiert der Ben­ja­min der Trup­pe, Tor­hü­ter Nils Con­rad. Trotz sei­ner erst 16 Jah­re war er der über­ra­gen­de Rück­halt des A-Ju­gend-Bun­des­li­ga­teams und soll nun von ge­stan­de­nen Kol­le­gen wie Mik­kel Moldrup und Vla­di­mir Bo­zic vie­les ler­nen. „Für sein Al­ter ist er sehr, sehr weit und schon jetzt ein ganz star­ker Kee­per“, lobt Klatt. Zwei ge­stan­de­ne Zu­gän­ge will der sport­li­che Lei­ter Re­né Wit­te ne­ben Pö­ter noch prä­sen­tie­ren, „aber da­mit müs­sen wir mit Rück­sicht auf die ab­ge­ben­den Ver­ei­ne noch et­was war­ten“, er­klärt er. Es wer­den je­doch Fach­kräf­te für den rech­ten und lin­ken Rück­raum sein, die vor al­lem Tor­jä­ger Alex­an­der Oel­ze et­was ent­las­ten sol­len.

Am Pfingst­mon­tag frei­lich kön­nen die Neu­en den Vi­kings noch nicht bei dem Ver­such hel­fen, ei­nen Fa­vo­ri­ten zu är­gern. Um 17 Uhr gas­tiert der Auf­stei­ger beim TV Ems­det­ten, den er im Hin­spiel im Ca­s­tel­lo über­ra­schend 26:24 be­zwang. „Da hat­ten wir das ge­fürch­te­te Tem­po­spiel Ems­det­tens aber auch bes­tens im Griff“, er­in­nert sich Klatt. Wenn das wie­der ge­lin­gen soll, wä­re es sehr hilf­reich, dass Ab­wehr­re­cke Mi­la­din Koz­li­na sei­ne Hand­ver­let­zung recht­zei­tig aus­ku­riert.

FO­TO: HOMÜ

Vi­kings­Trai­ner Ce­ven Klatt

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.