Fahrt nach Aachen am 28. Sep­tem­ber

Rheinische Post Emmerich-Rees - - EMMERICH -

EM­ME­RICH. Das Haus der Fa­mi­lie und die evan­ge­li­sche Fa­mi­li­en­bil­dungs­stät­te la­den für Don­ners­tag, 28. Sep­tem­ber, zu ei­ner Fahrt nach Aachen ein. Die Stadt ver­fügt über ein rei­ches kul­tu­rel­les, ar­chäo­lo­gi­sches und ar­chi­tek­to­ni­sches Er­be. Ei­nen ers­ten Ein­druck da­von er­mög­licht ei­ne Füh­rung zur Be­deu­tung von Karl dem Gro­ßen durch das Mu­se­um Cent­re Char­le­ma­gne. Da­nach er­schließt ei­ne Stadt­rund­fahrt Ge­gen­wart und Ver­gan­gen­heit. Ei­ne Füh­rung durch den Aa­che­ner Dom bil­det den Hö­he­punkt der Fahrt. Es bleibt Zeit zum Fla­nie­ren. Ab­fahrt ist um 7.30 Uhr am Geist­markt, Rück­kehr ge­gen 20.30 Uhr. Die Ge­bühr be­trägt 41 Eu­ro.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.