Thea­ter­kel­ler soll was­ser­fest wer­den

Rheinische Post Emmerich-Rees - - EMMERICH -

EM­ME­RICH (RP) In der ver­gan­ge­nen Sit­zung des Kul­tur­aus­schus­ses wur­de be­rich­tet, dass im Jahr 2017 drei­mal Ab­wäs­ser in den Kel­ler des Stadt­thea­ters ein­dran­gen, da­zu ein wei­te­res Mal in den ers­ten Mo­na­ten des Jah­res 2018. Die­se Kos­ten für Ge­bäu­de­rei­ni­gung, Be­he­bung von Ge­bäu­de­schä­den, Aus­fall­zei­ten etc. sei­en mit Si­cher­heit ver­meid­bar, ist die SPD über­zeugt. Für die nächs­te Rats­sit­zung hat sie des­halb be­an­tragt, die Stadt­ver­wal­tung mit Ge­gen­maß­nah­men zu be­auf­tra­gen. Zu­sam­men mit dem Ei­gen­be­trieb Kul­tur – Küns­te – Kon­tak­te (KKK), den Tech­ni­schen Wer­ken Em­me­rich (TWE) und dem Fach­be­reich 3 (Im­mo­bi­li­en) soll da­für ge­sorgt wer­den, dass ein er­neu­tes Ein­drin­gen von Ab­was­sern in den Kel­ler des Stadt­thea­ters ver­hin­dert wird.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.