Schran­ke stoppt schwe­re Lkw vor A 40-Brü­cke

Rheinische Post Emmerich-Rees - - Nordrhein-westfalen -

Heinz-Gerd Schro­eder als Sol­dat Mar­tin in Jü­chen-Gier­ath und Jörg Haack als Bi­schof Mar­tin in Düs­sel­dor­fUr­den­bach.

Aa­chen

Strae­len

Ker­ken

Bot­trop Ober­hau­sen

(th) Ab so­fort gibt es für über­schwe­re Lkw vor der Rhein­brü­cke Neu­en­kamp kein Durch­kom­men mehr. Seit Frei­tag­mor­gen ver­hin­dert ei­ne Lkw-Waa­ge, dass Fahr­zeu­ge mit ei­nem Ge­samt­ge­wicht von mehr als 40 Ton­nen oder ei­ner Achs­last von mehr als 11,5 Ton­nen die A 40-Brü­cke in Fahrt­rich­tung Es­sen pas­sie­ren kön­nen.

Hin­ter­grund ist der schlech­te Zu­stand der Brü­cken­kon­struk­ti­on. „Es ist mitt­ler­wei­le so weit, dass nur ei­ne Über­fahrt ei­nes über­schwe­ren Lkw das Bau­werk so weit schä­di­gen könn­te, dass es un­pas­sier­bar wird“, sagt Joa­chim vanWeb­ber vom Lan­des­be­trieb Stra­ßen NRW. Mitt­ler­wei­le sei­en täg­li­che Schweiß­ar­bei­ten not­wen­dig, um die Brü­cke be­fahr­bar zu hal­ten. Die In­stal­la­ti­on der Wie­ge­an­la­ge sei un­um­gäng­lich ge­we­sen. In­ner­halb von ei­ner Wo­che pas­sier­ten im Ok­to­ber rund 1750 über­schwe­re Lkw das Bau­werk. Das sind auf den Mo­nat hoch­ge­rech­net rund 7000 un­er­laub­te Über­que­run­gen.

QUEL­LE: MARTINSFREUNDE | FO­TOS: SALZ­BURG/ORTHEN | GRA­FIK: FERL

Gan­geltBrüg­genHeins­bergHü­ckel­ho­venGel­dernNet­te­talEr­kelenzJü­lich

Kle­veEm­me­richGochBocholtHammin­kelnWe­selDins­la­kenRaes­feld Rö­mi­scher Sol­dat Bi­schof Sol­dat und Bi­schof an­de­re/kei­ne Darstel­lung

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.