So stimmt’s: „Oga­ta“an al­len Schul­ta­gen

Rheinische Post Geldern - - AUS DEM GELDERLAND -

GEL­DERN (szf) In den Ar­ti­kel über die „Tü­cken der Fle­xi­blen Be­treu­ung“in der gest­ri­gen Aus­ga­be hat sich ein Feh­ler ein­ge­schli­chen. Im Text hieß es, dass die an­ge­mel­de­ten Kin­der an min­des­tens vier Wo­chen­ta­gen am Of­fe­nen Ganz­tag (Oga­ta) teil­neh­men müss­ten. Das wird auch viel­fach von El­tern ge­wünscht. Rich­tig ist aber: Die „Oga­ta“-Teil­nah­me ist für die an­ge­mel­de­ten Kin­der grund­sätz­lich an al­len Un­ter­richts­ta­gen ver­bind­lich, in der Re­gel al­so fünf Mal die Wo­che. Wir bit­ten, den Feh­ler zu ent­schul­di­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.