Glas­fla­schen als Ein­bruch­salarm

Rheinische Post Geldern - - AUS DEM GELDERLAND -

STRAE­LEN (RP) Un­ge­schickt ha­ben sich ges­tern Ein­bre­cher in Strae­len ver­hal­ten. Ge­gen 1.45 Uhr he­bel­ten die Tä­ter an der Het­zer­ter Stra­ße ein Fens­ter von ei­nem Ein­fa­mi­li­en­haus auf. Als sie das Fens­ter öff­ne­ten, stie­ßen sie ei­ne Glas­fla­sche von der Fens­ter­bank, die zu Bruch ging. Der Lärm weck­te die Haus­be­woh­ner. Dar­auf­hin flüch­te­ten die Tä­ter un­er­kannt. Die Be­woh­ner hat­ten laut Mit­tei­lung der Po­li­zei auf den Fens­ter­bän­ken Glas­fla­schen ab­ge­stellt, um so vor ei­nem Ein­bruch ge­warnt zu wer­den. Hin­wei­se zu ver­däch­ti­gen Per­so­nen er­bit­tet die Kri­mi­nal­po­li­zei Gel­dern unter Te­le­fon 02831 1250.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.