Stadt Strae­len be­kommt Park­leit­sys­tem

Rheinische Post Geldern - - AUS DEM GELDERLAND -

STRAE­LEN (kla) Kein Park­raum­pro­blem, son­dern Ori­en­tie­rungs­pro­ble­me – so fass­te Strae­lens Bau­de­zer­nent Ha­rald Pu­rath ges­tern die Dis­kus­si­on über das von der Stadt vor­ge­leg­te Park­raum­kon­zept im Aus­schuss für Stadt­ent­wick­lung, Pla­nen, Bau­en und Um­welt zu­sam­men. Wie be­rich­tet, ste­hen der­zeit im Zen­trum der Blu­men­stadt mehr als 1800 Park­plät­ze zur Ver­fü­gung. Die durch den Neu­bau von Rewe und dm am Ost­wall weg­fal­len­den 200 Stell­plät­ze wer­den im nächs­ten Jahr durch 120 Kun­den­park­plät­ze und et­wa 80 Plät­ze am Fried­hof/ Gel­der­ner Stra­ße er­setzt. Be­reits jetzt ste­hen zu­sätz­lich 46 Plät­ze am Soats­pad und rund 30 Plät­ze an der Rat­haus­stra­ße 43 zur Ver­fü­gung. Der Aus­schuss be­auf­trag­te die Ver­wal­tung, ein Sys­tem von Park­leit­schil­dern um­zu­set­zen. Es soll ins­be­son­de­re aus­wär­ti­gen Be­su­chern den Weg zu den Park­plät­zen zei­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.