Un­be­kann­ter gibt sich als Po­li­zist aus

Rheinische Post Geldern - - Blickpunkt Kevelaer -

KEVE­LA­ER (RP) Am Don­ners­tag ge­gen 12 Uhr klin­gel­te ein un­be­kann­ter Mann an der Maas­stra­ße. Er trug ei­ne schwar­ze Ho­se, schwar­ze Schu­he und ein bei­ges Hemd mit der Auf­schrift „Polizei“, ähn­lich der al­ten Uni­form. Der Mann gab sich als Po­li­zei­be­am­ter aus und er­klär­te, ein Ge­spräch mit der Be­woh­ne­rin füh­ren zu müs­sen. Die Frau teil­te ihm dar­auf­hin mit, dass die ak­tu­el­le Uni­form der Polizei in Nord­rhein-West­fa­len ei­ne blaue Far­be hat und schlug die Tür zu. Et­was spä­ter er­stat­te­te die Frau ei­ne Straf­an­zei­ge we­gen Amts­an­ma­ßung. Der Mann ist et­wa 26 Jah­re alt, et­wa 1,85 Me­ter groß und hat ei­ne nor­ma­le Fi­gur so­wie kur­ze dunk­le Haa­re. Tä­ter­hin­wei­se nimmt die Kri­mi­nal­po­li­zei in Goch un­ter der Te­le­fon­num­mer 02823 1080 ent­ge­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.