Tauf­fest mit neun Fa­mi­li­en ge­fei­ert

Rheinische Post Geldern - - Zuhause In Kevelaer & Weeze -

KEVE­LA­ER Bän­ke, Stüh­le und Ho­cker ste­hen auf­ge­reiht auf ei­ner Wie­se. Vie­le Men­schen un­ter­schied­li­cher Ge­ne­ra­tio­nen sind zu­sam­men­ge­kom­men, um ein­ein­halb St­un­den an ei­nem Ort mit­ein­an­der zu ver­brin­gen. Die Son­ne be­glei­tet das Ge­sche­hen an die­sem Sonn­tag­nach­mit­tag, der so manch ei­nem Teil­neh­mer noch ei­nen un­auf­fäl­li­gen Son­nen­brand im Ge­sicht be­sche­ren dürf­te. Da passt die be­sun­ge­ne Lied­zei­le „Komm, bau ein Haus, das uns be­schützt, pflanz ei­nen Baum, der Schat­ten wirft“na­tür­lich gut ins Bild. Ein ganz be­son­de­rer Got­tes­dienst wird hier an die­sem Nach­mit­tag ge­fei­ert.

In der evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­de Keve­la­er wur­de die­ser Got­tes­dienst von 11 Uhr auf 15 Uhr ver­legt und in „Tauf­fest“um­be­nannt. Neun Kin­der, de­ren El­tern sich da­für ent­schie­den ha­ben, ih­ren Nach­wuchs auf dem Weg in ein christ­li­ches Le­ben zu be­glei­ten, wur­den von Pfar­re­rin Dem­bek und ih­rem Ehe­mann, Ober­kir­chen­rat i.R. im Gar­ten der Kir­chen­ge­mein­de ge­tauft.

Der Chor un­ter Lei­tung von Lö­wen­thal hat die Got­tes­dienst­ge­mein­de kräf­tig beim Ge­sang un­ter­stützt. In­halt­lich ge­stal­tet wur­de das Fest vom Fa­mi­li­en­got­tes­dienst­team. Im Rah­men der Ver­an­stal­tung wur­de für ein Son­nen­se­gel auf dem Au­ßen­ge­län­de des evan­ge­li­schen Jo­na-Kin­der­gar­tens im Keve­lae­rer Sü­den ge­sam­melt. Die auf­wen­di­ge Um­ge­stal­tung des Au­ßen­ge­län­des wur­de vor et­wa ei­nem hal­ben Jahr ab­ge­schlos­sen.

FO­TO: UWE HOPPMANN

Ka­rin Jür­gen Dem­bek, Tom Neun jun­ge Men­schen wur­den beim Got­tes­dienst in der evan­ge­li­schen Kir­chen­ge­mein­de Keve­la­er ge­tauft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.