Glück­wunsch an Da­ni­el Flö­ren

Rheinische Post Geldern - - Zuhause In Kevelaer & Weeze -

WEE­ZE Da­ni­el Flö­ren, ehe­mals Mit­ar­bei­ter der Ge­mein­de Wee­ze. hat in die­sem Jahr sei­ne Aus­bil­dung zum Ba­che­lor of Laws ab­ge­schlos­sen. Er be­gann im Jah­re 2013 sei­ne Aus­bil­dung zum Ge­mein­de­se­kre­tär-An­wär­ter in der Ge­mein­de­ver­wal­tung Wee­ze. An­schlie­ßend ab­sol­vier­te er das drei­jäh­ri­ge dua­le Stu­di­um zum Ba­che­lor of Laws an der Fach­hoch­schu­le Duis­burg, um sei­ne Fach­kennt­nis­se zu er­wei­tern und sich wei­ter zu qua­li­fi­zie­ren. Auch das dua­le Stu­di­um konn­te er mit ei­nem gu­ten Er­geb­nis ab­schlie­ßen. Die Ge­mein­de Wee­ze hät­te ihn ger­ne über­nom­men, be­tont sie. Flö­ren wech­sel­te je­doch zur Be­zirks­re­gie­rung in Düsseldorf. Die Ge­mein­de­ver­wal­tung Wee­ze wünscht ihm be­ruf­lich und per­sön­lich al­les Gu­te.

FO­TO: GE­MEIN­DE WEE­ZE

Bür­ger­meis­ter Ul­rich Francken, Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­te Ni­co­la Roth, Da­ni­el Flö­ren, Lei­ter Per­so­nal/Aus­bil­dung Dirk Jen­drusch und Per­so­nal­rats­mit­glied Da­ni­el Mül­ders.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.