Ke­geln des Mu­sik­ver­eins Wee­ze

Rheinische Post Geldern - - Zuhause In Kevelaer & Weeze -

WEE­ZE Jetzt tra­fen sich die Mit­glie­der des Mu­sik­ver­eins Wee­ze mit ih­ren Part­nern und Kin­dern zum tra­di­tio­nel­len Familienfest. Der Ver­gnü­gungs­aus­schuss des Ver­eins, Chris­ti­an Keß­ler und Bart Cus­ters, hat­ten ein zünf­ti­ges Ke­geln or­ga­ni­siert, als Er­satz für das Vo­gel­schie­ßen, das in die­sem Jahr lei­der nicht statt­fin­den konn­te. Nach ei­nem kur­zen „Ein­ke­geln“ging es auch schon um die Prei­se: Den vier­ten Platz er­ke­gel­te sich Al­f­red Polzin, Platz drei hat Jes­si­ca Brock­mann er­run­gen, den zwei­ten Platz konn­te sich Kat­ja Verheyen si­chern und auf Platz eins schaff­te es Bart Cus­ters. Nach ei­nem le­cke­ren Mit­tag­es­sen ging es dann um die „Kö­nigs­wür­de“. In ei­nem span­nen­den letz­ten Spiel ge­lang es Chris­ti­an Keß­ler, mit nur ei­nem Punkt Vor­sprung vor Ka­rin Eb­ben, die Kö­nigs­wür­de zu er­ke­geln. Zu sei­nen Mi­nis­tern er­nann­te er Klaus Ber­gers und Micha­el Pohl. Auch die Part­ner ke­gel­ten um den Wan­der­po­kal. Die­sen konn­te schließ­lich Han­ni Brau­ers für sich ge­win­nen. Den zwei­ten Platz si­cher­te sich Da­nie­la Baa­den vor Re­na­te Pohl, die auf Platz drei lan­de­te. An­schlie­ßend saß man noch in ge­müt­li­cher Run­de bei­sam­men.

FO­TO: MU­SIK­VER­EIN

Sport­li­cher Ke­gel­nach­mit­tag des Mu­sik­ver­eins 1871 Wee­ze: Klaus Ber­gers, Chris­ti­an Keß­ler, Micha­el Pohl (v. l.).

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.