Fuß­gän­ger leicht ver­letzt

Rheinische Post Goch - - Grenzland Post -

KEVE­LA­ER (-fft) Leicht ver­letzt wur­de ein 29-jäh­ri­ger Keve­lae­rer bei ei­nem Un­fall am Mon­tag­nach­mit­tag. Der Fuß­gän­ger hat­te ge­gen 16.30 Uhr in Hö­he ei­ner Im­biss­stu­be die Ba­si­li­ka­stra­ße in Keve­la­er über­que­ren wol­len. Als er fast den ge­gen­über­lie­gen­den Geh­weg er­reicht hat­te, bog plötz­lich ein Klein­wa­gen mit ho­her Ge­schwin­dig­keit von der Ma­ri­en­stra­ße kom­mend in die Ba­si­li­ka­stra­ße ein. Da­bei streif­te der sil­ber­far­be­ne Pkw den El­len­bo­gen des 29-Jäh­ri­gen, so dass der jun­ge Mann leicht ver­letzt wur­de. Trotz der Be­rüh­rung fuhr der Pkw wei­ter. Fah­re­rin des Klein­wa­gens soll ei­ne et­wa 50 Jah­re al­te Frau mit blon­den Haa­ren ge­we­sen sein. An dem Au­to soll sich die Wer­be­auf­schrift ei­nes Ku­rier­diens­tes be­fun­den ha­ben. Hin­wei­se bit­te an die Po­li­zei Goch un­ter Te­le­fon 02823 1080.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.