Ned­ved im Auf­sichts­rat von Ju­ven­tus Tu­rin

Rheinische Post Goch - - Sport -

TU­RIN (sid) Der frü­he­re tsche­chi­sche Fuß­ball-Na­tio­nal­spie­ler Pa­vel Ned­ved star­tet in sei­nem ehe­ma­li­gen Ver­ein Ju­ven­tus Tu­rin ei­ne Kar­rie­re als Ma­na­ger. Andrea Ag­nel­li, der sich als Ju­ven­tusPrä­si­dent seit Mai um die Ge­schi­cke des Ver­eins küm­mert, be­rief den 38-Jäh­ri­gen in den Auf­sichts­rat des ita­lie­ni­schen Re­kord­meis­ters. Der ehe­ma­li­ge Mit­tel­feld­spie­ler soll ge­mein­sam mit Ju­veS­port­di­rek­tor Bep­pe Ma­rot­ta an der Zu­sam­men­stel­lung des Ka­ders ar­bei­ten. Ned­ved, 2003 als Eu­ro­pas Fuß­bal­ler des Jah­res aus­ge­zeich­net, hat­te im Som­mer 2009 sei­ne Kar­rie­re be­en­det. Zu­vor hat­te er mit Ju­ven­tus zwei­mal in Fol­ge den Meis­ter­ti­tel ge­holt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.