Lot­to­geld für die Wald­ge­schich­te

Rheinische Post Goch - - Kreis Kleve – Regional -

KREIS KLE­VE (RP) Am Nie­der­rhein wird beim Pro­jekt zur „Vi­sua­li­sie­rung eu­re­gio­na­ler Wald­ge­schich­te“ die Sied­lungs-und Wald­ge­schich­te im deutsch-nie­der­län­di­schen Grenz­ge­biet für die in­ter­es­sier­te Öf­fent­lich­keit auf­ge­ar­bei­tet wer­den. Die NRW-Stif­tung wird auf An­re­gung der Na­tur­schutz­sta­ti­on Kra­nen­burg das Vor­ha­ben mit 50 000 Eu­ro un­ter­stüt­zen.

Das be­schloss der Vor­stand der NRW-Stif­tung un­ter dem Vor­sitz des frü­he­ren Bun­des­land­wirt­schafts­mi­nis­ter Jo­chen Bor­chert in Düsseldorf. Noch heu­te be­le­gen zahl­rei­che Spu­ren, wie ent­schei­dend der Mensch in Mit­tel­eu­ro­pa das Er­schei­nungs­bild der Wäl­der ge­prägt hat, teil­te die Stif­tung ges­tern mit. Im Ke­tel­wald und auf dem El­ten­berg, der an der nie­der­län­di­schen Sei­te in den Berg­her­bos über­geht, sol­len nun an ei­ni­gen Stel­len Re­lik­te der his­to­ri­schen Kul­tur­land­schaft wie Mit­ten­wald-und Hei­de­flä­chen wie­der­her­ge­stellt oder neu ent­wi­ckelt wer­den.

Bio­top­schutz

Da­mit wird zu­gleich ein Bei­trag zum Bio­top­schutz ge­leis­tet. Sechs teil­wei­se bar­rie­re­freie The­menWan­der­rou­ten, wie et­wa „Land­wirt­schaft und Wald“ oder „his­to­ri­sche Holz­nut­zung“ sol­len Be­su­cher zu­künf­tig durch das 120 Qua­drat­ki­lo­me­ter um­fas­sen­de Ge­biet füh­ren.

Am Nie­der­rhein en­ga­giert sich die Nord­rhein-West­fa­len-Stif­tung bei­spiels­wei­se im Na­tur­schutz­ge­biet „Het­ter“ bei Ress und Em­me­rich oder auch in den „Fleuth­kuh­len“ bei Issum. Mehr als 2300 Pro­jek­te hat die NRW-Stif­tung seit ih­rer Grün­dung 1986 im Na­tur­schutz und in der Hei­mat-und Kul­tur­pfle­ge för­dern kön­nen.

Ih­re Auf­ga­ben fi­nan­ziert die Stif­tung über­wie­gend aus Lot­te­rie­ein­nah­men, doch sie bräuch­te noch wei­te­re Zu­wen­dun­gen, um noch mehr Pro­jek­te för­dern zu kön­nen. Von zu­neh­men­der Be­deu­tung sind da­her die Spen­den und Mit­glieds­bei­trä­gen des För­der­ver­eins der NRW-Stif­tung.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.