Bre­men zahlt an­geb­lich nur hal­bes Ge­halt aus

Rheinische Post Goch - - Sport -

HAM­BURG (sid) Fuß­bal­lBun­des­li­gist Wer­der Bre­men soll auf die ent­täu­schen­den Leis­tun­gen sei­ner Pro­fis mit ei­ner dras­ti­schen fi­nan­zi­el­len Maß­nah­me re­agiert ha­ben. Wie die „Bild-Zei­tung“ be­rich­tet, ha­be der Ver­ein En­de Sep­tem­ber nur 50 Pro­zent des Ge­hal­tes an die Spie­ler aus­ge­zahlt, die an­de­re Hälf­te sei ein­ge­fro­ren. Wer­der be­legt nach sie­ben Spiel­ta­gen mit nur zwei Sie­gen den 13. Platz in der Ta­bel­le und hinkt da­mit weit hin­ter den ei­ge­nen Er­war­tun­gen her. Nach der 1:4-Nie­der­la­ge bei Hannover 96 hat­te Ge­schäfts­füh­rer Klaus All­ofs in ei­ner Kri­sen­sit­zung ge­gen­über den Spie­lern ein­schnei­den­de Maß­nah­men an­ge­kün­digt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.