Mu­ziek­bi­en­na­le im Ra­dio

Rheinische Post Goch - - Grenzland Post -

KRA­NEN­BURG (-l) Aus der Pfarr-und Wall­fahrts­kir­che St. Pe­ter und Paul in Kra­nen­burg über­trägt Deutsch­land-Ra­dio Kul­tur (UKW 90,1) am heu­ti­gen Frei­tag ab 20,03 Uhr ei­nen der Hö­he­punk­te der zwi­schen Maas und Rhein lau­fen­den zwei­ten Mu­ziek­bi­en­na­le Nie­der­rhein 2010. Der Mit­schnitt des Kon­zerts mit dem Vo­kal­quin­tett „Ge­sual­do Cons­ort Ams­ter­dam“ (Bass und künst­le­ri­sche Lei­tung Har­ry van der Kamp) so­wie dem Block­flö­ten­quar­tett „Flautan­do Köln“ ent­hält un­ter an­de­rem ei­ne Mo­tet­te von Or­lan­do di Las­so, ein an­ony­mes „Tre Fon­ta­ne“ aus dem 14. Jahr­hun­dert, so­dann in­stru­men­tal ei­ne Sui­te von Wil­li­am Byrd, J. S. Bachs Fan­ta­sie und Fu­ge c-Moll BWV 537 i. Üb­ri­gens en­det die 2008 erst­mals durch­ge­führ­te Mu­ziek­bi­en­na­le mit ih­rer 82. Ver­an­stal­tung am Sonn­tag 31. Ok­to­ber in Kle­ve. In der Stadt­hal­le di­ri­giert Kan­tor Tho­mas Te­sche um 20 Uhr das Vo­kal­ensem­ble der Ev. Kir­chen­ge­mein­de Kle­ve und das Flo­ri­le­gi­um Mu­si­cum.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.