In Best­be­set­zung nach Uen­trop

Rheinische Post Goch - - Sport Lokal -

Da­men-Re­gio­nal­li­ga West: TuS Uen­trop II – WRW Kle­ve II. Zweit­ver­tre­tung ge­gen Zweit­ver­tre­tung heißt es am kom­men­den Spiel­tag bei der Par­tie TuS Uen­trop ge­gen WRW Kle­ve. Die Gast­ge­be­rin­nen aus Uen­trop und mo­men­ta­ner Ta­bel­len­zehn­ter in der Re­gio­nal­li­ga emp­fan­gen in hei­mi­scher Um­ge­bung die Kle­ve­rin­nen. Das WRW-Team, das mit 7:3-Punk­ten auf dem drit­ten Ta­bel­len­rang liegt, wird al­ler Vor­aus­sicht nach mit Best­be­set­zung in Uen­trop an­rei­sen: Su­zan­ne Dieker und Li­za-Ma­rie Sieg­mund wer­den im obe­ren Paar­kreuz der Schwa­nen­städ­te­rin­nen auf Punk­te­jagd ge­hen, Ma­ria Bel­ter­mann und Daph­ne Dieker wer­den von den Po­si­tio­nen drei und vier auf­schla­gen. „Un­ter nor­ma­len Vor­aus­set­zun­gen soll­te das jun­ge Team von Uen­trop für uns ei­ne mach­ba­re Auf­ga­be sein“, zeigt sich Ma­ria Bel­ter­mann, Mann­schafts­füh­re­rin der zwei­ten Da­men­mann­schaft von WRW Kle­ve, op­ti­mis­tisch vor der Par­tie. Al­ler­dings gibt sie auch zu be­den­ken: „Uen­trop hat im­mer noch ei­ni­ge As­se im obe­ren Paar­kreuz im Är­mel und so­bald die­se zum Ein­satz kom­men, könn­te es schwie­ri­ger für uns wer­den.“ Mit wel­chen vier Spie­le­rin­nen Uen­trop das Kle­ver Team emp­fan­gen wird, steht zum jet­zi­gen Zeit­punkt noch nicht fest. „Ich bin je­doch sehr zu­ver­sicht­lich vor dem Meis­ter­schafts­spiel ge­gen Uen­trop, da vor al­lem un­ser obe­res Paar­kreuz im Mo­ment sehr kon­stan­te Leis­tun­gen bringt. Ihr Klas­se hat Su­zan­ne Dieker erst am Wo­che­n­en­de wie­der in der zwei­ten Li­ga un­ter Be­weis ge­stellt“, geht Bel­ter­mann po­si­tiv an die Par­tie. Dieker konn­te al­le Par­ti­en in der zwei­ten Li­ga zu ih­ren Guns­ten ent­schei­den und weist auch mit 5:2-Spie­len in der Re­gio­nal­li­ga ei­ne po­si­ti­ve Bi­lanz im obe­ren Paar­kreuz auf. Auch Li­za-Ma­rie Sieg­mund konn­te bis­lang mit ei­ner 13:1-Bi­lanz über­zeu­gen. Ge­spielt wird am Sams­tag, 16. Ok­to­ber, ab 16 Uhr, in Une­trop. Die Par­tie wur­de vor­ver­legt.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.