Ita­lie­ni­sche Jus­tiz er­mit­telt er­neut ge­gen Ber­lus­co­ni

Rheinische Post Goch - - Politik -

ROM (afp) Die ita­lie­ni­sche Staats­an­walt­schaft in Rom ha­be ein Ver­fah­ren ge­gen Mi­nis­ter­prä­si­dent Sil­vio Ber­lus­co­ni im Zu­sam­men­hang mit sei­ner TV-Grup­pe Me­dia­set er­öff­net. Es ge­he um Steu­er­hin­ter­zie­hung, be­rich­te­ten ita­lie­ni­sche Nach­rich­ten­agen­tu­ren. Dem­nach ste­hen auch sein Sohn Pier­sil­vio so­wie meh­re­re Me­dia­set-Ma­na­ger im Vi­sier der Er­mitt­ler. Den Be­rich­ten zu­fol­ge geht es bei den Er­mitt­lun­gen um Steu­er­er­klä­run­gen aus den Jah­ren 2003 und 2004. Der­zeit sind noch zwei wei­te­re Kor­rup­ti­ons-und Steu­er­ver­fah­ren ge­gen Ber­lus­co­ni of­fen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.