Bun­des­dru­cke­rei legt Be­schwer­de bei OLG ein

Rheinische Post Goch - - Wirtschaft -

HAM­BURG (afp) Die Bun­des­dru­cke­rei wehrt sich wei­ter ge­gen die Ent­schei­dung der Bun­des­bank, deut­sche Eu­roGeld­schei­ne 2011 erst­mals im Aus­land dru­cken zu las­sen. Das staats­ei­ge­ne Un­ter­neh­men leg­te beim Ober­lan­des­ge­richt Düsseldorf Be­schwer­de ge­gen die jüngs­te Ent­schei­dung der Ver­ga­be­kam­mer beim Bun­des­kar­tell­amt ein, wie ei­ne Fir­men­spre­che­rin der „Fi­nan­ci­al Ti­mes Deutsch­land“ sag­te. Die Kam­mer hat­te die Auf­trags­ver­ga­be an Dru­cke­rei­en in Frank­reich und den Nie­der­lan­den für rech­tens er­klärt. Die Ge­werk­schaft Ver­di sieht da­durch 180 Jobs in Deutsch­land „akut ge­fähr­det“.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.