Bar­ba­ra Schro­eder ist „Che­va­lier“ der Küns­te

Rheinische Post Goch - - Lokale Kultur - VON MATTHIAS GRASS

KLE­VE/BOR­DEAUX Die in Kle­ve ge­bo­re­ne Künst­le­rin Bar­ba­ra Schro­eder wur­de vom fran­zö­si­schen Kul­tus­mi­nis­ter Frédé­ric Mit­ter­rand mit dem Eh­ren­ti­tel des „Che­va­lier dans l’Ord­re des Arts et des Lettres“ aus­ge­zeich­net. Es ist ein Or­den, der 1957 ge­stif­tet wur­de, um Men­schen aus­zu­zeich­nen, die mit ih­rer Kunst „zur Aus­strah­lung der Küns­te und der Li­te­ra­tur in Frank­reich und der Welt“ (wie es im Text zum Or­den heißt) ver­dient ge­macht ha­ben. Der Or­den ist ein grün email­lier­tes dop­pel­tes Kreuz mit acht Ar­men, das mit ei­ner sil­ber­nen Ver­zie­rung um­ran­det ist. Über­reicht wur­de der Or­den im Rat­haus von Bor­deaux von kei­nem Ge­rin­ge­ren als Alain Jup­pé, dem ehe­ma­li­gen fran­zö­si­schen Pre­mier­mi­nis­ter.

„Ein Fest­saal an der Mai­rie aus dem 18. Jahr­hun­dert nur für mich. Mit Fah­nen, vie­len Blu­men, Cham­pa­gner zum Ab­schluss – und vie­len Freun­den, Kunst­samm­lern und Mit­spie­lern der Bor­de­lai­ser Kul­tur­welt wa­ren prä­sent. Ich war im sieb­ten Him­mel!“, schwärmt die Kle­ve­rin im Ge­spräch mit der RP .

Bar­ba­ra Schro­eder stell­te in Kle­ve mehr­fach im Sa­lon der Künst­ler aus. Eben­so wa­ren ih­re Bil­der re­gel­mä­ßig in der Keve­lae­rer Ga­le­rie Jans­sen zu se­hen. Im ver­gan­ge­nen Jahr be­geis­ter­te sie mit gro­ßen Aus­stel­lun­gen in ih­rer neu­en Hei­mat Frank­reich, wo sie in ei­nem Cha- teaux bei Bor­deaux lebt. Für ihr wun­der­ba­res Kunst­buch über die Va­ri­an­ten von Kohl aus dem vo­ri­gen Jahr schrieb der fran­zö­si­sche Phi­lo­soph Mi­chel Bu­tor die Tex­te. „,La Valse des Choux’ ist ein ein­zig­ar­ti­ges Aben­teu­er, ein Buch über Kunst und Fin­dig­keit, Äs­t­he­tik und Hart­nä­ckig­keit, das nur durch ge­gen­sei­ti­ges Ver­trau­en ent­ste­hen konn­te und den Glau­ben in die Zu­kunft von Kunst und Hand­werk“, sagt Schro­eder über die­ses Werk.

Mit Es­sen und Trin­ken setzt sie sich im­mer wie­der in ih­rem Werk aus­ein­an­der, mit Wein, ein­fa­chem Es­sen, der ge­deck­ten Ta­fel. Von ei­ner Rei­se ans Nord­kap brach­te sie aber auch stil­le, küh­le Land­schafts­bil­der mit.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.