Raus aus dem Tief: Ho./Ha. vi­siert drei Punk­te an

Rheinische Post Goch - - Sport Lokal -

(henk) Frau­en-Fuß­ball-Lan­des­li­ga: Bo­rus­sia Bocholt II - DJK Hom­mer­sum-Has­sum. Am Sonn­tag um 13 Uhr wird wie­der die Wun­der­tü­te ge­öff­net. Die Frau­en der DJK Hom­mer­sum-Has­sum sind bei Bo­rus­sia Bocholt II zu Gast. Der Aus­gang ist völ­lig of­fen. Denn nach dem star­ken 1:0-Sieg ge­gen den SV Brü­nen ha­gel­te es prompt wie­der zwei Nie­der­la­gen ge­gen Ober­hau­sen und Berg. Ho./Ha. tritt wei­ter­hin auf der Stel­le und be­legt nur den zehn­ten Ta­bel­len­platz. „Die Zah­len spre­chen mo­men­tan ge­gen uns, ob­wohl wir kei­ne schlech­ten Leis­tun­gen zei­gen. Jetzt wird es wie­der Zeit für drei Punk­te“, hofft Ho./Ha.-Trai­ner Matthias Jan­ßen, mit sei­nem kom­plet­ten Ka­der ge­gen Bocholt punk­ten zu kön­nen. Die Bo­rus­sia hat erst ein ma­ge­res Pünkt­chen auf dem Kon­to und düm­pelt im Kel­ler der Ta­bel­le. „Bocholt ha­ben wir meis­tens ge­schla­gen. So soll es auch Sonn­tag sein“, meint Jan­ßen ab­schlie­ßend.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.