Ver­lust­ri­si­ko

Rheinische Post Goch - - Stimme Des Westens -

Die „ Ber­li­ner Zei­tung“ äu­ßert sich zur Da­ten­lü­cke beim So­zia­len Netz­werk Face­book: „Face­book be­sitzt ei­nen Berg von Da­ten, der in­tims­te Ein­bli­cke in das rea­le Le­ben der Bür­ger der Welt gibt. Für die In­dus­trie ist der Da­ten­berg ein wert­vol­ler Schatz. (...) Wo der Da­ten­schutz funk­tio­niert, wird er aus wirt­schaft­li­chen Grün­den ge­lo­ckert, oh­ne dass die Mit­glie­der ak­tiv dar­auf hin­ge­wie­sen wür­den. Jetzt ist be­kannt­ge­wor­den, dass so­gar Nicht-Mit­glie­der die Kon­tak­te von Face­book-Nut­zern of­fen­le­gen kön­nen. Das zeigt: Wer die Vor­zü­ge von Face­book nut­zen will, muss das vol­le Ver­lust­ri­si­ko all sei­ner Da­ten ak­zep­tie­ren.“

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.