3:1 ge­gen Kre­feld – der drit­te Sieg für die DEG hin­ter­ein­an­der

Rheinische Post Goch - - Sport -

DÜSSELDORF (ame) Die DEG Me­tro Stars ha­ben das rhei­ni­sche Der­by in der Deut­schen Eis­ho­ckey Li­ga (DEL) sou­ve­rän ge­won­nen. Das 3:1 (0:0, 2:0, 1:1) war der drit­te Sieg in Fol­ge, die Mann­schaft von Trai­ner Jeff Tom­lin­son hat ei­ne klei­ne Se­rie ge­star­tet. Das Heim­spiel ge­gen die Kre­feld Pin­gui­ne tat dem Zu­schau­er­schnitt gut. Die 5785 Be­su­cher be­deu­te­ten Sai­son­re­kord. Die Fans be­ka­men ein schnel­les, ab­wechs­lungs­rei­ches Spiel mit vie­len Chan­cen ge­bo­ten, in dem die DEG ih­re Mög­lich­kei­ten bes­ser nutz­te und sich so den Er­folg ver­dien­te. Ne­ben der star­ken Of­fen­si­ve zeich­ne­te da­für Tor­wart Je­an-Sé­bas­ti­en Au­bin ver­ant­wort­lich, der Dut­zen­de Klas­se­pa­ra­den zeig­te, beim mehr­fach ab­ge­fälsch­ten Schuss Be­ne­dikt Schop­pers oh­ne Chan­ce war, dann aber das 3:1 mit vor­be­rei­te­te.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.