Bradl über­zeugt beim WM-Lauf auf Phil­lip Is­land

Rheinische Post Goch - - Sport -

PHIL­LIP IS­LAND (sid) Der­by-Fah­rer San­dro Cor­te­se (Berk­heim) war be­dient. Als Zwei­ter des Qua­li­fy­ings in der 125erKlas­se ver­patz­te er beim WM-Lauf auf Phil­lip Is­land (Aus­tra­li­en) den Start, ver­such­te dann mit al­ler Ge­walt von Platz elf aus nach vor­ne zu kom­men und war nach ei­nem Sturz in der drit­ten Run­de drau­ßen. Per­fekt lief es da­ge­gen für Ste­fan Bradl. Drit­ter in der Start­auf­stel­lung, Fünf­ter im Ziel – so gut war der Su­terFah­rer aus Zah­ling in der neu­en Mo­to2-Klas­se noch nie, ob­wohl sein Start nicht per­fekt war.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.