Schnup­per­stu­di­um an der Hoch­schu­le

Rheinische Post Goch - - Kreis Kleve – Regional -

NIE­DER­RHEIN (RP) Schü­le­rin­nen und Schü­ler wei­ter füh­ren­der Schu­len kön­nen sich auch kurz­fris­tig für ei­ne Teil­nah­me am Schnup­per­stu­di­um an der Hoch­schu­le RheinWaal ent­schei­den: In al­len Ver­an­stal­tun­gen und Vor­le­sun­gen sind noch Plät­ze frei. Das Schnup­per­stu­di­um soll den Schü­le­rin­nen und Schü­lern er­mög­li­chen, sich ein um­fas­sen­des Bild des Stu­di­en­an­ge­bots zu ma­chen, „ech­ten“ Stu­die­ren­den über die Schul­tern zu schau­en und Fra­gen rund um die Hoch­schu­le und das Stu­die­ren­den­Le­ben zu stel­len.

Zur­zeit bie­tet die Hoch­schu­le Rhein-Waal 14 Ba­che­lor-und zwei Mas­ter­stu­di­en­gän­ge ver­teilt über vier Fach­be­rei­che an den Stand­or­ten Kle­ve und Kamp-Lint­fort so­wie am In­te­rims-Stand­ort Em­me­rich an, 70 Pro­zent der Stu­di­en­gän­ge wer­den in eng­li­scher Spra­che ge­lehrt.

Für al­le Ver­an­stal­tun­gen wird ei­ne kur­ze An­mel­dung per E-Mail an kers­tin.ola­ne­ta@hoch­schul­er­hein-waal.de er­be­ten, doch auch ganz Kurz­ent­schlos­se­ne sind herz­lich will­kom­men.

Das kom­plet­te Pro­gramm ist ein­zu­se­hen auf der Start­sei­te der Hoch­schul-Home­page un­ter der Adres­se www.hoch­schu­le-rheinwaal.de

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.