Air Berlin fliegt auch von Wee­ze nach Pal­ma

Rheinische Post Goch - - Vorderseite -

WEE­ZE (tor) Deutsch­lands zweit­größ­te Flug­ge­sell­schaft Air Berlin fliegt künf­tig auch vom Flug­ha­fen Wee­ze aus nach Mallor­ca. Das be­stä­tig­ten ges­tern so­wohl Air Berlin als auch der Flug­ha­fen Wee­ze. Ei­ne Air-Berlin-Spre­che­rin sag­te, dass die neue Flug­rou­te kei­nen Ein­fluss auf das En­ga­ge­ment der Flug­ge­sell­schaft am Flug­ha­fen Düsseldorf ha­ben wer­de. Air Berlin ist mit dem An­ge­bot ei­ner täg­li­chen Ver­bin­dung von Düsseldorf nach Mallor­ca groß ge­wor­den.

Zu­nächst sind zum Be­ginn der Os­ter­fe­ri­en am 17. April 2011 bis zum En­de der Herbst­fe­ri­en am 6. No­vem­ber 2011 je­weils drei Flü­ge pro Wo­che ge­plant. Air Berlin will Bo­eings vom Typ 737-300 ein­set­zen, die je­weils 144 Sitz­plät­ze ha­ben und diens­tags, don­ners­tags und sonn­tags Pal­ma mit Wee­ze ver­bin­den. Ob die Ver­bin­dung auch über 2011 hin­aus an­ge­bo­ten wird, war ges­tern noch un­klar.

Air Berlin wird die Stre­cke Wee­ze-Pal­ma über­wie­gend Pau­schal­rei­se­gäs­ten des Duis­bur­ger Rei­se­ver­an­stal­ters All­tours und an­de­rer deut­scher und nie­der­län­di­scher Tou­ris­tik­un­ter­neh­men an­bie­ten. Zu­sätz­lich kön­nen über die Air­Ber­lin-Web­site auch Li­ni­en­ti­ckets ge­bucht wer­den. Wie un­se­re Zei­tung aus Krei­sen der All­tours-Zen­tra­le er­fuhr, soll sich All­tours-Chef Wil­li Ver­hu­ven persönlich bei Air­Ber­lin-Chef Joa­chim Hu­nold für die Auf­nah­me der neu­en Ver­bin­dung ein­ge­setzt ha­ben, um mit dem Flug­ha­fen Wee­ze ge­zielt ei­ne Kon­kur­renz zum Flug­ha­fen Düsseldorf zu stär­ken.

FO­TO: DAPD

Bald auch in Wee­ze: Ma­schi­nen der Flug­li­nie Air Berlin.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.