Berg­zie­ge tö­tet in den USA Wan­de­rer

Rheinische Post Goch - - Gesellschaft -

SAN FRAN­CIS­CO (afp) In den USA hat ein 63-jäh­ri­ger Wan­de­rer bei ei­ner Be­geg­nung mit ei­nem Zie­gen­bock töd­li­che Ver­let­zun­gen da­von­ge­tra­gen. Das teil­te der Olym­pic Na­tio­nal­park im Bun­des­staat Washington mit. Die ge­nau­en Um­stän­de des Vor­falls sei­en noch un­klar. Ei­ne Un­ter­su­chung sol­le nun Klar­heit dar­über brin­gen, ob das in­zwi­schen ge­tö­te­te Tier mög­li­cher­wei­se krank oder ver­letzt war. Un­ter nor­ma­len Um­stän­den grei­fen Berg­zie­gen Men­schen nur sehr sel­ten an, be­ton­te ei­ne Spre­che­rin.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.