Rob­bie Wil­li­ams

Rheinische Post Goch - - Gesellschaft -

(dapd) Pop­star Rob­bie Wil­li­ams ist in den Charts prä­sent wie kein Zwei­ter. In den ver­gan­ge­nen zehn Jah­ren stand der Bri­te ins­ge­samt 38 Wo­chen an der Spit­ze der Al­bum-Charts und schaff­te es 135 Mal in die Top Ten, wie Media Con­trol mel­det. Wil­li­ams, der künf­tig wie­der mit der Band Ta­ke That in Ori­gi­nal­be­set­zung auf der Büh­ne ste­hen wird, war bis­her mit sei­ner So­lo-Plat­te „Sing When You’re Win­ning“ am er­folg­reichs­ten. Mit dem Song aus dem Jahr 2001 war er ins­ge­samt 105 Wo­chen in den Charts.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.