Ci­ti­group macht wie­der Mil­li­ar­den­ge­win­ne

Rheinische Post Goch - - Wirtschaft -

NEW YORK (rtr) Die teil­ver­staat­lich­te USGroß­bank Ci­ti­group ar­bei­tet sich aus der Kri­se. Das einst welt­größ­te In­sti­tut schrieb das drit­te Quar­tal in Fol­ge schwar­ze Zah­len und pro­fi­tier­te vom Auf­schwung. Ge­rin­ge­re Be­las­tun­gen für fau­le Kre­di­te führ­ten zu ei­nem Net­to­ge­winn von 2,2 Mil­li­ar­den Dol­lar nach ei­nem Ver­lust von 3,2 Mil­li­ar­den Dol­lar vor ei­nem Jahr. Auf der Er­trags­sei­te gab es da­ge­gen kaum Wachs­tum, weil Un­ter­neh­men und Pri­vat­kun­den nur we­nig neue Kre­di­te ha­ben wol­len und das Ka­pi­tal­markt­ge­schäft lahmt. Da­mit hän­gen die Er­geb­nis­se der Ci­ti­group an der Be­le­bung der US-Wirt­schaft.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.