Si­mo­ne Tho­mal­la setzt auf schwar­ze Ma­gie

Mit ei­ner Voo­doo-Pup­pe will sich ei­ne ge­hörn­te Ehe­frau an ih­rem un­treu­en Mann rä­chen.

Rheinische Post Goch - - Fernsehen -

(RP) Der geld­gie­ri­ge Un­ter­neh­mer Ro­bert Gün­ther (Sven Mar­ti­nek) setzt sei­ne pfif­fi­ge As­sis­ten­tin Jen­ny (Fe­li­ci­tas Woll) auf die Stra­ße. Be­grün­dung: Die al­lein­er­zie­hen­de Mut­ter ha­be Geld un­ter­schla­gen. In Wirk­lich­keit aber wirt­schaf­tet der Frau­en­held die Fir­ma sei­ner ta­blet­ten­süch­ti­gen Ehe­frau Do­ris (Si­mo­ne Tho­mal­la) be­wusst in den Ru­in, um sie bil­lig an die Kon­kur­renz zu ver­kau­fen. Doch Ro­bert hat die Rech­nung oh­ne die rach­süch­ti­ge Jen­ny ge­macht. Sie fä­delt ein Tref­fen zwi­schen sei­ner Ehe­frau und sei­ner nai­ven Ge­lieb­ten Bea­te (Flo­ren­ti­ne Lah­me) ein.

Die drei be­tro­ge­nen Frau­en he­cken ei­nen teuf­li­schen Plan aus: Mit lan­gen Na­deln ste­chen sie in ei­ne Voo­doo-Pup­pe und wün­schen sich Ro­berts Schei­tern auf gan­zer Li­nie. Die Da­men le­gen sein Schick- sal aber nicht kom­plett in die Hän­de schwar­zer Ma­gie: Ge­mein­sam rei­zen sie sein Kre­dit­kar­ten-Li­mit aus und or­ga­ni­sie­ren, dass sei­ne Mut­ter in den eli­tä­ren Bau­lö­wenClub hin­ein­platzt. Die De­mon­ta­ge scheint ge­lun­gen. Doch Ro­bert er­kennt, dass sei­ne Pech­sträh­ne nicht mit rech­ten Din­gen zu­ge­hen kann – und holt zum Ge­gen­schlag aus.

„Bei man­chen Män­nern hilft nur Voo­doo“ ist ei­ne be­zau­bern­de, mit char­man­ten Po­in­ten ver­se­he­ne Ko­mö­die. Re­gis­seur Tho­mas Nenn­stiel hat den rich­ti­gen Dreh ge­fun­den: Treff­si­cher geht es den Ma­chos an den Kra­gen. Si­mo­ne Tho­mal­la, die Ex-Le­bens­part­ne­rin von Sven Mar­ti­nek, Flo­ren­ti­ne Lah­me und Fe­li­ci­tas Woll ar­bei­ten mit Nach­druck an ei­nem neu­en Rol­len­bild. „Bei man­chen Män­nern hilft nur Voo­doo“, Sat.1, 20.15 Uhr

FO­TO: SAT.1

Na­del­sti­che: Bea­te Lenz (Flo­ren­ti­ne Lah­me, v.l.), Jen­ny Reich­ling (Fe­li­ci­tas Woll) und Do­ris Gün­ther (Si­mo­ne Tho­mal­la) ver­su­chen es mit Voo­doo.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.