Jü­li­cher For­scher un­ter­stüt­zen Groß­pro­jekt

Rheinische Post Goch - - Hochschule -

JÜ­LICH (RP) Teil­chen­phy­si­ker aus al­ler Welt ha­ben jetzt of­fi­zi­ell die Be­trei­ber­ge­sell­schaft des in­ter­na­tio­na­len Groß­pro­jek­tes FAIR in Darm­stadt ge­grün­det. Der hes­si­sche Mi­nis­ter­prä­si­dent Vol­ker Bouf­fier und Ver­tre­ter des Bun­des­for­schungs­mi­nis­te­ri­ums, des Aus­wär­ti­gen Am­tes so­wie zahl­rei­cher Staa­ten un­ter­zeich­ne­ten ein ent­spre­chen­des völ­ker­recht­li­ches Ab­kom­men und ga­ben den Start­schuss für den Bau des rund ei­ne Mil­li­ar­de Eu­ro teu­ren For­schungs­kom­ple­xes. Wis­sen­schaft­ler des For­schungs­zen­trums Jü­lich wer­den in­ner­halb von FAIR den Bau des Ho­ch­en­er­gie-Spei­cher­rings HESR über­neh­men und sich an der For­schung mit An­ti­pro­to­nen als ein we­sent­li­cher Part­ner be­tei­li­gen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.