Ro­ma – EU ver­zich­tet auf Be­stra­fung Frank­reichs

Rheinische Post Goch - - Politik -

BRÜSSEL (RP) Im Streit über die mas­sen­haf­te Ab­schie­bung von Ro­ma lei­tet die EU-Kom­mis­si­on kei­ne recht­li­chen Schrit­te ge­gen Frank­reich ein. Ge­gen die Re­gie­rung in Paris wer­de kein Ver­trags­ver­let­zungs­ver­fah­ren ein­ge­lei­tet, sag­te Jus­tiz­kom­mis­sa­rin Vi­via­ne Re­ding. Über die Ab­schie­bung von mehr als 8000 Ro­ma aus den EU-Staa­ten Bul­ga­ri­en und Ru­mä­ni­en war beim Gip­fel Mit­te Sep­tem­ber ein hef­ti­ger Streit ent­brannt. Re­ding hat­te Frank­reich vor­ge­wor­fen, da­mit die in der EU ga­ran­tier­te Frei­zü­gig­keit der Bür­ger zu ver­let­zen.

Newspapers in German

Newspapers from Germany

© PressReader. All rights reserved.